Andreas Gilgenberg

… spielt Saxophone, Flöten, Klarinetten und Percussion, lebt in Innsbruck und studierte dort bei Florian Bramböck und Martin Steinkogler Jazz+Klassik. Er liebt rhythmische Musik mit Raum für Improvisation und produzierte Filmmusiken (z.B. Sendung m. d. Maus) und CD´s,  spielte mit Bands im stilistischen Spektrum von Avantgarde bis Tango. U.a.: A touch of Flamenco, UNO Jazz Band New Orleans, Pata Masters Orchester, BAP,  Horns off Chaos,
Köln Big Band, Saxofour, Tiroler Jazzorchester, Soul Cats, Mais Uma... Er wirkte mit bei Konzerten, Festivals und Rundfunkaufnahmen in Barcelona, Köln, Helsinki, Leverkusen, St. Louis, Kopenhagen, San Francisco, NÖ-Donaufestival, Documenta Kassel, Dakar…


zurück zur Übersicht